Grundlagen Buchhaltung und Bilanzmanagement (Buch kartoniert)

Grundlagen Buchhaltung und Bilanzmanagement

Susanne Geirhofer / Claudia Hebrank

Grundlagen Buchhaltung und Bilanzmanagement (Buch kartoniert)

Durchgängiges Fallbeispiel mit Darstellung bilanzpolitischer Entscheidungsauswirkungen auf den Unternehmenserfolg
Linde Lehrbuch
3., durchgesehene Auflage 2010 | 272 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783707317756
Erscheinungstermin: 27.10.2011
37,00 €
Buch bestellen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.

Weitere Ausgaben

ca. 28,99 €
ca. 28,99 €
Buch kartoniert
buchen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.
37,00 €
Hörerscheinpreis (Informationen)
 
29,60 €
Lehrbuch – kompakt und leicht verständlich

Das vorliegende Werk stellt die Grundlagen von Buchhaltung und Bilanzmanagement anhand eines durchgängigen Unternehmensfalles kompakt und strukturiert dar. Die LeserInnen sollen das Modell der doppelten Buchhaltung und die Kernbereiche der Bilanzierung verstehen lernen und dieses als einen Rahmen, der immer noch Spielraum zulässt, den Unternehmenserfolg zu steuern, begreifen und anwenden können. Den Unternehmenserfolg so auszubalancieren, dass er sowohl den unternehmensrechtlichen Rahmenbedingungen als auch den bilanzpolitischen Zielen entspricht, ist eine spannende Herausforderung.
Mit der Neuauflage erfolgte die Anpassung an das Rechnungslegungsänderungsgesetz sowie eine inhaltliche Erweiterung einzelner Bilanzposten.

Autorenportraits

Susanne Geirhofer

Susanne Geirhofer

MMag. a Dr. in Susanne Geirhofer ist Mitarbeiterin in einer großen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Vortragende und Autorin zahlreicher Fachbeiträge zu Themen aus den Bereichen der Rechnungslegung, der Wirtschaftsprüfung und der ...
MEHR

Claudia Hebrank

Claudia Hebrank

Dr. in Claudia Hebrank ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Human- und Wirtschaftswissenschaften der Privatuniversität UMIT. Zuvor war sie Senior Lecturer am Institut für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung an der Johannes Kepler Universität Linz....
MEHR